Heimatland Quintett


Die aus Ligist stammende erfolgreiche Musikgruppe wurde im Jahre 1977 von den beiden Brüdern Peter und Herbert Kalcher gegründet.
Peter, Leiter und Manager vom Heimatland Quintett spielt Akkordeon und Keyboard. Sein Bruder Herbert ist für die weichen Töne auf der Klarinette zuständig sowie für das Saxophon. Viele Jahre ist der Trompeter Andreas Reinisch Mitglied dieser Gruppe. Als gelernter Techniker ist er für den Sound dieses Quintetts verantwortlich. Neu in dieser Formation ist der Gitarrist Ferdl Lukas.Er sorgt für den guten Rhythmus und ist als Jodler weithin bekannt..
Das Gaudiwipflerl vom Dienst ist der immer lustige Baritonist Heinz Janesch. Der ausgezeichnete Ruf der 5 Musiker hat einen besonderen Grund, sie sind nämlich eine der wenigen Gruppen, die es versteht auf die Publikumswünsche, sei es vom Programm, aber besonders von der Lautstärke her, einzugehen. Ihr musikalisches Programm erstreckt sich von Oberkrainermusik über Schlager, Oldies bis hin zu Disco-Musik. Als mehrmalige Sieger der „Alpenländischen Musikantenparade“ vom ORF-Steiermark, haben sie einen großen Bekanntheitsgrad erreicht. Egal für welchen Anlass, das Heimatland Quintett hat für jede Veranstaltung das richtige Programm.

 

Bitte anklicken Bitte anklicken Bitte anklicken Bitte anklicken Bitte anklicken